EINRICHTUNG UND ZIELE

Die Türkische Alzheimer Gesellschaft ist eine nicht-staatliche Organisation, die 1997 gemeinsam von pflegenden Angehörigen, Pflegern und auf Alzheimer Krankheiten spezialisierten Fachärzten gegründet wurde. Die Vereinigung bietet landesweit in 13 Büros ihre Dienste an, zwei befinden sich in Istanbul (jeweils auf beiden Seiten des Bosporus) und die anderen in Ankara, Izmir, Mersin, Eskişehir, Denizli, Samsun, Kayseri, Bursa, Antalya,  Karabük, Konya. Die Zahl der Mitglieder beläuft sich derzeit auf 1200.

Das vorrangige Ziel unserer Organisation ist es, die öffentliche Aufmerksamkeit auf die Alzheimer Krankheit oder Alzheimer Demenz und ihre Behandlung zu richten. Wir bieten auch Ausbildung und Training für professionelles Pflegepersonal und für pflegende Angehörige, um die Lebensqualität von Patienten und Pflegenden zu verbessern. In diesem Rahmen erhalten an Alzheimer Erkrankte und ihre Betreuer medizinische Unterstützung, Training, soziale und psychologische Hilfe durch die Zusammenarbeit mit medizinischem Fachpersonal und Freiwilligen. Alle Dienstleistungen, die die Türkische Alzheimer Gesellschaft anbietet, sind kostenlos.

Die Türkische Alzheimer Gesellschaft arbeitet eng mit dem Familien- und Sozialministerium zusammen; die Präsidentin unserer Gesellschaft ist ein Mitglied des Beratungsausschusses der Behinderten- und Senioren-Hilfe, der dem Ministerium unterstellt ist. Sie hat in der Seniorenresidenz im Altersheim Kayışdağı Darülaceze acht Jahre lang Forschung und Ausbildung organisiert und sich für eine angemessene Behandlung der Heimbewohner eingesetzt.

Auch ist die Türkische Alzheimer Gesellschaft ein Mitglied von Alzheimer‘s Disease  International  (ADI), der 1994 gegründeten Nichtregierungsorganisation (NGO), die als eine der effektivsten im Kampf gegen die Alzheimer Krankheit tätig ist. ADI, als Dachverband für 84 aktive Mitglieder weltweit tätig, hat 2005 ein Partnerschaftsprogramm ins Leben gerufen, um die Zusammenarbeit zwischen den Mitgliedern zu fördern und finanzielle Unterstützung sowie ergänzendes Material, Anleitungen und Training zu organisieren. Die Türkische Alzheimer Gesellschaft und die Deutsche Alzheimer Gesellschaft e.V. wurden einander innerhalb dieses Programms als Partner zugeteilt um Wissen und Erfahrungen auszutauschen.

Unsere Gesellschaft ist außerdem Mitglied von Alzheimer Europe mit 36 europäischen Mitgliedsorganisationen. Alzheimer Europe ist ebenfalls eine Nichtregierungsorganisation, die sich für die Information über Demenzkrankheiten und ihre Behandlung einsetzt. Somit können wir weitere Möglichkeiten der Zusammenarbeit nützen.